Kreditschutzverband


Was ist die Klein Kredit Evidenz?

Sie wollen bei einer Bank einen Kredit aufnehmen, ein Konto eröffnen, ein Auto leasen oder einen Warenkauf tätigen. In diesem Fall greift die finanzierende Stelle zur Kreditprüfung auf die KleinKreditEvidenz (KKE) zu.

Ziel der KKE ist, bei der Kreditentscheidung die Rückzahlungsmöglichkeiten von Kunden mit einzubeziehen. Auf diese Daten darf nur eine Bank bzw. ein Finanzierungsinstitut mit gültigem KKE-Vertrag zugreifen. Diese Zustimmung dazu geben Sie Ihrem Finanzierungsinstitut.

Gespeicherte Daten:

  • Personendaten
  • Daten zu Finanzierungen wie Höhe bzw. Rahmen des Kredites, Gewährungsdatum, Laufzeit, Rückzahlungsdatum
  • Zahlungsschwierigkeiten (Mahnung, Fälligstellung, etc)

Abhängig vom Schweregrad werden diese Daten für eine bestimmte Dauer gespeichert.

Was ist die Waren Kredit Evidenz?

Sie kaufen bei einem Warenkredit gebenden Dienstleistungsunternehmen. Um den Kauf abzusichern und Ihnen entsprechende Konditionen einräumen zu können, führt das Unternehmen eine WKE-Abfrage durch.

Im Normalfall erhält das Dienstleistungsunternehmen die Antwort, dass keine Daten in der WKE aufliegen. Wenn zu Ihrem Namen Einträge in der WKE vohanden sind, dann betreffen diese Zahlungsschwierigkeiten (gerichtliche Betreibung, Inkassobüro, außergerichtliche Betreibung, etc.), die Sie in der Vergangenheit bei einem Dienstleistungsunternehmen hatten.

Was ist die Warnliste der österreichischen Kreditinstitute?

Die Warnliste ist eine bankinterne Datenbankanwendung.

Sie enthält Daten zu Privatpersonen bei:

  • unerlaubter Verwendung von Bankomat- oder Kreditkarten
  • unerlaubter Ausstellung von Schecks
  • Fälligstellung bzw. Rechtsverfolgung nach qualifiziertem Zahlungsverzug bei Girokonten, Krediten und Kreditkarten

Ich bestätige die Richtigkeit und Vollständigkeit meiner Angaben.

Ich erkläre, das ich voll geschäftsfähig bin, über mein Vermögen kein Insolvenzverfahren beantragt oder eröffnet wurde, kein Vermögensverzeichnis abgelegt habe und in mein Vermögen nicht Exekution geführt wurde oder wird.

Ich erkläre mich ausdrücklich damit einverstanden, das die Stefan & Meri Finanz meine Kreditantragsdaten an ihre Partnerbanken weiterleiten darf und die Partnerbanken von Stefan & Meri Finanz meine Kreditantragsdaten an die Kleinkreditevidenz, die Warenkreditevidenz und die warnliste, die derzeit beim Kreditschutzverband von 1870 eingerichtet sind, übermittelt.

Diese Ermächtigung gilt gemäß § 38 Abs 2 Z 5 BWG auch für die Erstellung bankmäßiger Bonitätsauskünfte.